Optimale Lösung

WME produziert und verkauft aktuell Entsalzungsanlagen in der Größenordnung von 20 m³/h Trinkwasser.

Um die Anlage zu betreiben ist eine Energie von 300 kW notwendig. Deswegen ist das Highlight der WME Anlage eine Windenergiebetriebene Meerwasserentsalzungsanlage. Abhängig vom Preis einer Kilowattstunde kann die WME Anlage ebenso von Dieselgeneratoren oder dem Netz betrieben werden. Durch intensive Forschungs- und Entwicklungsarbeit weist die WME Anlage eine besondere Ausführung auf, daraus ergeben sich folgende Vorzüge:

 

Erprobte Technik

  • hohe Wirtschaftlichkeit
  • sehr hohe Lebensdauer aller Komponenten
  • keine Chemikalien
  • Schadstofffrei und Umweltfreundlich

 

Produktion von Trinkwasser hoher Qualität

  • maximal bis zu 500m³ / Tag und Einheit
  • keine Filterung des zu entsalzenden Wassers
  • beste Wasser Qualität, Nutzung als Trinkwasserquelle
  • Entsalzung auch sehr hoher Salzgehalte

        

         Produktion von hochwertigem Salz

  • direkte Salzproduktion durch Konzentrat Verdunstung
  • eingehendes Salz mit Konzentration bis 10,5%
  • Reduzierung der Salinengröße auf 1/3
  • Null Flüssigkeitsablauf möglich
  • Zusatzeinnahmen durch Salzproduktion ermöglicht durch unsere Technologie

 

Möglichkeiten der Energieversorgung

  • konventionell erzeugte überschüssige elektrische Energie
  • erneuerbare Energie, speziell:
    • Windkraftanlagen
    • Photovoltaiksysteme
    • Biodiesel-, Bioethanol-, Biogassysteme
  • keine Energiespeicherung notwendig

 

Komplette Anlage

  • komplett automatisch
  • fernüberwacht und gesteuert
  • minimale Wartung
  • in 40' Container installiert
  • Stand-alone Betrieb, ideal für abgelegene Regionen

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© WME GmbH

Anrufen

E-Mail

Anfahrt